Pädagogische Programmentwicklung (m/w/d)

Seit über 111 Jahren vertreten die DJH-Jugendherbergen Werte, die das Leben bereichern. Für alle, die mit offenen Augen durch die Welt gehen. Die Gemeinschaft erleben wollen und aufeinander zugehen. Selbstbewusst. Offen. Immer mit einem Lächeln.

Als Teil des Deutschen Jugendherbergswerkes stellt sich der Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. mit seinen 12 Jugendherbergen in den Dienst der Gemeinschaft. Wir wollen mit neuen Konzepten und Angeboten die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern und unseren Beitrag zu hochwertiger Bildung leisten. Für diese Aufgabe suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in (m/w/d) auf Vollzeit-Basis. Arbeitsort ist die Geschäftsstelle in Magdeburg.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln aktiv neue Konzepte im Bereich Bildung und Ferienfreizeiten für die Jugendherbergen in Sachsen-Anhalt.
  • Bei der Entwicklung von Jugendherbergsprogrammen für Schulen und Ferienfreizeiten für Kinder, Jugendliche und Familien, bringen Sie Ihre Ideen und fachliches Knowhow ein.
  • Sie planen, organisieren und betreuen die Einrichtung und Pflege eines Teamer*innen-Pools für die Durchführung von Jugendherbergsprogrammen.
  • Sie haben die organisatorische Leitung für die Familien- und Ferienfreizeiten, übernehmen die fachliche Anleitung der Teamer*innen und die Qualitätssicherung in diesem Bereich.
  • Sie übernehmen selbstständig die Vorbereitung, Planung und Nachbereitung sowie Dokumentation und Auswertung der Familien- und Ferienfreizeiten. Die Durchführung in den Jugendherbergen wird von Ihnen in enger Zusammenarbeit mit der Hausleitung begleitet.
  • In Ihrer Hand liegt neben der Konzeption und Organisation von neuen Produkten im Bereich Schule und Ferienfreizeiten auch die Pflege und der Ausbau von schulbezogenen Kooperationen (z.B. Bildungsministerium, Landeselternrat,…) und das Netzwerken im Bereich der sozialen Träger und Vereinigungen in Sachsen-Anhalt.

Ihr Profil

  • Sie sind im Bereich Pädagogik, Bildung und Erziehung tätig oder streben eine berufliche Tätigkeit in diesen Feldern an. Deshalb bringen Sie ein abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Bereich Pädagogik/Bildung mit.
  • Schule, Kinder- und Jugendarbeit, sowie betreute Ferienfreizeiten begeistern Sie persönlich – hier sprudeln Sie vor Ideen und es fällt Ihnen leicht, mit allen Projektbeteiligten in den Dialog zu gehen und den Prozess zu moderieren.
  • Dafür fühlen Sie sich aufgrund Ihrer ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten – sowohl schriftlich als auch mündlich – und Ihrer sozialen Kompetenzen bestens gewappnet.
  • Mitten in Kreativität und Austausch denken Sie weiterhin analytisch und kundenorientiert und finden so die perfekte Balance aus Attraktivität der Angebote und Umsetzbarkeit.

Wir bieten

  • flexible Arbeitszeiten und eine teamorientierte Atmosphäre
  • Bereitschaft für mobiles Arbeiten (Home-Office)
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Förderung Ihrer fachlichen Qualifikation

Die ausgeschriebene Stelle ist auf Vollzeit ausgelegt und zunächst auf 2 Jahre befristet.

Bewerbung

Überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung unter Angabe Ihrer Entgeltvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin per Online-Upload oder E-Mail.
(Aus Sicherheitsgründen darf in E-Mailanhängen nicht das Wort „Bewerbung“ genutzt werden. Nutzen Sie hierfür die Begriffe „Anschreiben“, „Lebenslauf“ oder „Unterlagen“.)

Informationen über uns finden Sie unter www.sachsen-anhalt.jugendherberge.de.

Bewerbung per Mail an:

Deutsches Jugendherbergswerk | Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
Melanie Gärtner
Leiterstraße 10, 39104 Magdeburg
Tel.: 0391-532 10 36 | Fax: 0391-532 10 49
E-Mail: lvb-sachsen-anhalt@jugendherberge.de