Kunst & Architektur

Angebote für Projekt-, Kurs- und Studienfahrten

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 8. - 13. Klasse

Das Bauhaus nimmt in der Geschichte von Kultur, Architektur, Design, Kunst und neuen Medien des 20. Jahrhunderts eine besondere Rolle ein. Als eine der ersten Hochschulen für Gestaltung führte es eine Reihe der herausragendsten Architekten und Künstler seiner Zeit zusammen und war neben pädagogisch-innovativer Ausbildungsstätte auch Produktionsort und Fokus internationaler Diskussionen. Wie kaum eine andere Institution hat sich das Bauhaus innerhalb einer krisenhaften Situation der Industriegesellschaft der Frage nach der Beherrschbarkeit des Modernisierungsprozesses mit den Mitteln der Gestaltung gestellt.

Während Ihres Aufenthaltes entdecken Sie unter museumspädagogischer Begleitung das Bauhausgebäude und die Meisterhäuser, sodass Sie einen umfänglichen Überblick über das Thema erhalten. Sie erleben während Ihres Aufenthaltes zwei Eventführung:

  • Bauhaus - Die Jugendlichen erleben im Rahmen des interaktiven Rundgangs zentrale Orte im Bauhausgebäude. In Team- bzw. Paararbeit erfahren sie mittels eigener Recherche etwas über Design, moderne Architektur, Baumaterialien, Farbgestaltung und Multifunktionalität. Aktionsblätter ermuntern abwechslungsreich zu kreativem und spielerischen Umgang mit den modernen Ideen des Bauhauses sowie zu selbständigem Entdecken und Erfinden.
  • Meisterhäuser - In der Tour wird die eigene Lebenswirklichkeit der Schüler in Beziehung zur Architektur und Gestaltung der Meisterhäuser gebracht. Was war die Idee? Wie nehmen Jugendliche die Gebäude wahr? Aktionsblätter sprechen verschiedene Sinne an und ermöglichen in Team- bzw. Paararbeit die aktive, ganzheitliche Auseinandersetzung der Jugendlichen mit Bauweise und Raumgestaltung, Farbgebung und Lichtwirkung. An verschiedenen Stationen geht es um Gestaltungsfragen zum Wohnen, um das Leben der verschiedenen Meister in den Häusern, aber auch um Vorstellungen von idealer Wohnkultur und die Organisation eines modernen Haushaltes.
Neben diesen Themenführungen sind folgende Workshops und Inhalte enthalten:

Vorkurs | Werke aus Papier

In diesem Workshop arbeiten Sie mit Methoden aus dem Vor­kurs von Josef Albers. Sie erkun­den spielerisch das Material Papier, dessen Bearbeitungsmöglichkeiten und seine beson­deren Eigenschaften.

Bauhausbühne | Linien im Raum

Der „Stäbetanz“ wurde von Oskar Schlemmer im Rahmen seiner Lehre in der Bühnenwerkstatt entwickelt. Er ist Teil der „Bauhaustänze“, kleine Szenen, in denen experimentelle Bewegungsabläufe im Spannungsfeld von Körper, Objekten und Raum erprobt wurden.  Eine wichtige Rolle spielen hierbei bestimmte Materialien, und die Weise, wie diese die Bewegungen der Darsteller beeinflussen. Inspiriert von historischen Bildern des „Stäbetanzes“ suchen wir mit Stäben nach dem Verhältnis des Menschen im Raum und dem Elementaren in der Gesamtkomposition von Raum und Zeit. Eine Spielsituation dient als Ausgangspunkt, um Linien im Körper und im Raum sichtbar zu machen und eigene Bewegungsmöglichkeiten zu kreieren.

Tagestour entlang der Elbe

„Den Kopf frei kriegen und Gemeinschaft erleben“. Unter diesem Motto steht dieser Auflockerungstag. Nach einem kurzen Fußmarsch geht es per Transfer nach Coswig und von dort aus paddeln Sie entlang der Elbpromenade direkt in das Biosphärenreservat "Mittelelbe". Nach einer stärkenden Pause (Lunchpaket) paddeln Sie direkt unter der Autobahnbrücke (A9) durch und schon nach wenigen hundert Metern sind Sie wieder umringt vom naturbelassenen Auenwald, welcher Sie fast bis nach Dessau begleitet. Nachdem Sie die Brücken der B184 bei Roßlau und der parallel verlaufenden Eisenbahnstrecke durchfahren haben, können Sie an beiden Uferseiten immer wieder alte und neue Hafenanlagen betrachten, die als Zeugen der langjährigen Schifffahrtskultur hier immer noch zu bestaunen sind. Sie beenden die Tour mit dem Anlegen an der linken Uferseite an drei markanten Eichen, wo die Teamer der Paddeltour Sie bereits erwarten. (Betreuung auf dem Wasser auf Anfrage und mit Aufpreis möglich)

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

  • Gern stellen wir Ihnen für Projektarbeiten einen Seminarraum nach Absprache kostenfrei zur Verfügung.
  • Aufgrund des Bauhausjubiläums ist die Siedlung Dessau - Törten 2019 nur auf Eigeninitiative und von außen zu besichtigen. Das Bauhausmuseum wird im September 2019 eröffnet und wird ab 2020 Teil von Führungen und Workshops. Wir bitten um Verständnis.
  • Bitte sprechen Sie mit uns ab, ob Sie bei der Vollpension das Lunchpaket am Abreisetag oder ein Mittagessen am Anreisetag wünschen.
  • Viele nützliche Informationen zur Planung einer Klassenfahrt gibt es hier.
  • Sie haben die Möglichkeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder ggf. einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen insoweit auf Ziffer III.2. unserer Reisebedingungen.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.
    - Ein Angebot für alle Schulklassen und Gruppen: 0,95 € pro Person: Zum Antragsformular.
  • Die Pauschalreise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet (für detaillierte Informationen unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse können Sie uns jederzeit kontaktieren).
  • Bei Erhalt der Buchungsunterlagen, spätestens mit Erhalt des Reisesicherungsscheins, sind als Vorauszahlung 20 % des Reisepreises und die Restsumme spätestens bei Abreise aus der Jugendherberge fällig, sofern im Belegungsvertrag/der schriftlichen Zusage nichts Abweichendes vereinbart wird.
  • Die erbrachten Leistungen finden in deutscher Sprache statt.
  • Der DJH-Landesverband und die Jugendherbergen können bis vier Wochen vor Anreise vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Pädagogische Ziele

Berufsorientierung, Teambildung, Verständnis und Fertigkeiten für Kunst und Architektur stärken,

Leistungen
  • Übernachtung / Vollpension, Bettwäsche
  • alle genannten Führungen, Programmpunkte und Workshops sind inbegriffen
  • Gepäcktransfer vom Bahnhof zur JH ist für 1 € pro Gepäckstück möglich, Handtücher können gern geliehen werden
Termine & Preise

02.01.2019 - 20.12.2019

02.01.2020 - 20.12.2020

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
199,00 € p. Pers.

Ermäßigung

1 Freiplatz (Ü/Verpflegung) je Gruppe ab 21 Personen.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Höchstens 150 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Dessau

Haus I (Ebertallee)

Ebertallee 151

06846  Dessau-Roßlau 

Leitung

Florian Mädicke

Annamaria Zahrend

Träger

Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Leiterstr. 10
39104 Magdeburg